Januar 2003

Captain’s Log 2001-2002

2002-03-29 18:29:26

R-ledigt!

Heute morgen wurden die letzten Baustellen geschlossen, noch etwas poliert und dann nahezu schlüsselfertig übergeben. Nein, kein Haus, sondern das, woran ich die letzten sechs Monate ziemlich intensiv gearbeitet habe: Mein Buch. Ein Buch über die Programmierung graphischer Benutzungsoberflächen mit Python und den GUI-Toolkits Qt, GTK+, wxWindows und Tk. 500 Seiten im Schweisse meines Angesichts und unter Vernachlässigung meiner Freizeit, des Logbuchs und vieler anderer Dinge. Dies ist nun vorbei – jetzt muss es nur noch erscheinen…

Donnerstag, 15. Februar 2001

Wieder motorisiert.

Aus unserer lockeren Reihe „Öriginal und Fälschung“ suchen wir
auch heute wieder die Maus, die unser Zeichner Sepp Arnemann irgendwie
versteckt hat.

Michelangelo „Creation of Adam“

Montag, 13. Februar 2001

Warteschlangentheorie:
Ein M/M/2 System ist ein System, bei dem sich Ankunft- und Bedienzeit als Markovprozesse – exponentialverteilt – darstellen lassen. Die Anzahl der Bedienstationen ist 2 und dies sind 
OFFENSICHTLICH ZU WENIGE!

Denn sonst müßte man bei der KM-Elektronik Filiale in Frankfurt am Main nicht 2 (in Worten: zwei!) Stunden warten, bis man sich von der Tür bis zu einer Bedienstation vorgequält hat. Umpf. Wenigstens war es stellenweise lustig und das corpus delicti war da.

Freitag, 9. Februar 2001

So, nach 3 Tagen ohne Netzzugang bin ich endlich wieder an der großen weiten Netzwelt angeschlossen.

Heute war die Disputation von Christian Becker, dem Betreuer meiner Diplomarbeit.

Herzlichen Glückwunsch zum Doktor und alles Gute auf Deinem weiteren Weg!

Dienstag, 6. Februar 2001

Hurra – ich bin T-Offline! Zunächst krieg‘ ich eine zu Hohe Rechnung, dann erhebe ich Einspruch, dann wird dem Einspruch stattgegeben, dann kommt eine letzte Mahnung (letzte ??? Wann kam denn die erste ?) und nun haben sie abgeschaltet… auch nett. Aaaaargh…

Freitag, 2. Februar 2001

Statistisch gesehen hat jeder Autofahrer alle 3,5 Jahre einen Unfall. Meine 3,5 Jahre sind wohl heute zu Ende gewesen, da mir jemand, der keine Lust hatte zu schauen, ob ihn etwas am Spurwechsel hindert, einfach diesen vollzogen hat. Voll in meinen rechten Kotflügel. Nun war das auch noch ein Kurzzeitkennzeichen, Kurzzeitführerschein und ein gestikulierender Spanier, der kein einziges Wort deutsch konnte… Uff… wenn’s kommt, dann kommt’s richtig. Kosten des Spaßes: 2000.-, vorläufig für mich und wir hoffen die Versicherung zahlt…

Dienstag, 30. Januar 2001

Keine Lust auf Horden von Popup-Windows ? Genervt von zig Werbebannern beim Surfen ? Hier kommt die Antwort: Das fantastische – kostenlose NAVISCOPE

Gib‘ den Spammern keine Chance… 

Sonntag, 28. Januar 2001

Welt paß‘ auf – es ist ein neuer Mensch angekommen!

Herzlichen Glückwunsch an Margarete und Timm Knape zur Geburt ihres Mädchens!

Willkommen an Bord, kleines…

Samstag, 27. Januar 2001

Seit langer Zeit bin ich mal wieder zufrieden mit einer Audiokarte. Es ist die Midiman Delta Audiophile 2496. Nie wieder Ärger mit der Audiowerk 8!

Mittwoch, 24. Januar 2001

Wintereinbruch in Deutschland… ich spare mir die Erzählung einer haarsträubenden nächtlichen Odyssee am Wochenende… nur soviel: Nächstes Jahr gibt’s ab November Winterreifen und die bleiben drauf‘ bis März.

Mit dem neuen Rechner bin ich wirklich zufrieden. Die Zeiten, in denen man von VIA-Chipsätzen lieber absehen sollte, sind endgültig vorbei.

Galapagos – in Zeiten in denen Geld offensichtlich immer noch wichtiger ist als die Sicherheit des – uns die Lebensgrundlage bietenden Ökosystems – laßt
uns um jede Art trauern, die von diesem Planeten getilgt wird. 🙁

TFT-Schirme treten ihren Siegeszug gegen die Röhrenmonitore an, die sich eigentlich nur noch über den Preis halten können… apropos Preis… wenn selbiger keine Rolle spielen würde, wäre dies mein nächster Monitor.

Sonnenuntergang - Ausschnitt aus unserem ersten Video

Es geht voran….

Mittwoch,
17. Januar 2001

Aus unserer lockeren Reihe Kunst und Kultur im Alltag sehen sie heute:

Geheimnis und Melancholie einer Straße

Giorgio de Chirico – „Geheimnis und Melancholie einer Straße“.

Stichwort DV: Die ersten Videos kommen bald… seid gespannt 🙂

Dienstag, 16. Januar 2001

Wie? Zwei Wochen ohne Aktualisierungen ? Jaaa… viel zu tun! Insbesondere der Aufbau eines neuen Rechners… hier einige Eckdaten für die, denen dies etwas sagt…

  • ABIT VP6 DUAL PIII BOARD
  • 2 x PIII Coppermine 800MHz
  • 2 x 256 MB RAM
  • 2 x DTLA 307045

und bis jetzt läuft das gute Stück extrem stabil. Mehr dazu und zu anderen Dingen später.

Samstag, 1. Januar 2001 – Neujahr

FROHES NEUES JAHR!

Mit Prognosen ist das so eine Sache… manchmal treffen sie zu, manchmal nicht. Manchmal ist es auch völlig illusorisch, Prognosen anzustellen. Dennoch ist es sicherlich nicht übertrieben, zu orakeln, daß dieses Jahr Veränderungen in meinem Leben mit sich bringt, wie es sie noch nicht gegeben hat.

Mein Sylvester war übrigens klasse! Wir haben in einer mittelgroßen Runde Raclette (wie der Rest der Welt scheinbar auch) gemacht, gespielt, gefeiert und gesungen. Es hätten ruhig noch einige mehr sein können, aber wer nicht will der hat schon… oder auch nicht.

Der Stargast war übrigens ein Kamel!

Alles alles Gute an alle, die dies hier lesen und an alle meine Freunde… insbesondere an die, mit denen ich dieses Jahr nicht gefeiert habe – vielleicht klappt’s ja nächstes Jahr wieder… (sagte ich das nicht schon mal ?)

ANDY, CARLA, MARCO, SU, KERSTIN, TIMO, GABY, OLLI, MARTIN, OLE, ANIKKE, MICHI, GABI, JAN, BORIS, MAGGY, CHRIS, MIRIMAM, KAI, ANETTE, ANKE

und an alle, die ich – wie immer – fieserweise vergessen habe!

Read more →